VITA


 

 

seit 2006:    Gründung und Leitung der Künstlergruppe „Oasis“, Ergotherapeutin beim Bonner 

                     Verein für gemeindenahe Psychiatrie e. V. 

 

seit 2005:    Intensive Ausstellungstätigkeit im Raum Bonn, Köln und Siegburg

 

seit 1995:      Tätigkeit als Ergotherapeutin mit den Schwerpunkten 

                     Gerontopsychiatrie, Geriatrie und Pädiatrie

 

1991-1994:     Ausbildung zur Ergo- und Arbeitstherapeutin bei der Deutschen

                     Angestelltenakademie, Abschluss Staatsexamen

 

 

1988-1989:   Studien in Freier Malerei und Kunsterziehung an der Staatlichen 

                     Kunstakademie Düsseldorf (bei Prof. Luise Kimme und Prof. Anthony Cragg)

 

1984-1988:   Zeichen- und Malunterricht im Atelier Wolfgang Watzlaf 

                     (Meisterschüler von Prof. Dietmar Lemcke, HDK Berlin)

 

seit 1983:      Tätigkeit als Malerin und Lyrikerin, Ausstellungen und Lesungen

 

1983:             Abitur, unter anderem im Fach Kunst